AGB

Zahlungs- und Lieferbedingungen für Onlinebestellungen bei Heindesign

Die Lieferungen erfolgen ausschließlich zu den nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Davon abweichende Bedingungen sind nur wirksam, wenn Sie vorab mit uns schriftlich vereinbart wurden. Alle Angebote sind freibleibend, Preisirrtümer sind vorbehalten. Alle genannten Preise sind Endpreise und enthalten die gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Kurzfristige Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

1. Zustandekommen des Vertrags

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Kaufen' an uns absenden.

2. Speicherung des Vertragstextes

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

3. Zahlweise Inland

Bezahlen per Lastschrift SEPA

Dies ist neben dem Zahlen mit Kreditkarte die bequemste Zahlungsweise. Sie geben uns Ihre Bankverbindung und erteilen uns ein SEPA Mandat, Sie werden dann 14 Tage vor der Abbuchung per Mail oder mit der Rechnung über die Abbuchung des fälligen Rechnungsbetrags von Ihrem Konto informiert. Falls Sie nicht der Kontoinhaber sind, benötigen wir noch dessen Namen und Unterschrift. Für Lastschriften, die durch falsche Angaben, Widerspruch oder mangelnde Kontodeckung nicht eingelöst werden konnten, berechnen wir eine Gebühr von 10,- Euro!

Paypal Kreditkarte/Lastschrift SEPA

Über den sicheren Server von Paypal können Sie bei uns per Lastschrift oder mit Kreditkarte zahlen. Sie benötigen dafür ein Paypal-Konto. Wenn Sie ein Konto haben, dann loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten bei Paypal ein.

Vorkasse

Wir bereiten Ihre Bestellung vor, schicken Ihnen eine Rechnung und versenden die Ware nach dem wir den Zahlungseingang feststellen. Bestellungen die nicht innerhalb von 14 Tagen bezahlt werden, werden von uns storniert.

Nachnahme

Hier haben Sie die Sicherheit, dass Sie erst bezahlen müssen, wenn Sie Ihre Bestellung in den Händen halten. Allerdings ist die Nachnahme relativ teuer. Neben unserem Versandkostenanteil verlangt der Postbote von Ihnen noch eine Zahlkartengebühr. Diese Zahlkartengebühr müssen wir auf dem Adresszettel vermerken, wir erhalten sie aber nicht!

Scheck, Kauf auf Rechnung

Bezahlen mit Scheck ist nicht möglich. Wir führen keinen Versand auf Rechnung durch! Die Ausnahme: Öffentliche Institutionen, wie Schulen und Kindergärten, wenn Sie auf offiziellem Briefpapier bestellen und einen Ansprechpartner angeben.

4. Zahlweise für Bestellungen ins Ausland

Bei Bestellungen ins Ausland können Sie per Vorkasse, Bankeinzug / Lastschrift SEPA (nur Länder der EU) und über Paypal bezahlen.

5. Versandkosten

Deutschland
VVersand mit DHL pauschal 3,50 EUR
ersand mit DPD pauschal 5,00 EUR
Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Warenwert von 85,- EUR
(Warenwert nach Abzug aller Rabatte).

Nachnahmemegebühr
Nachnahme verschicken wir nur mit DHL. Es fallen unabhängig von den Versandkosten 4,00 EUR Nachnahmegebühr an, auch wenn Ihre Bestellung versandkostenfrei ist.

Ausland
Innerhalb der EU und Schweiz 15,- Euro
In die weite Welt (außerhalb der EU) 20,- Euro
Bei Bestellungen die ins Ausland geschickt werden, können wir die Versandkosten nicht erlassen! Aber wir berechnen, auch wenn das tatsächliche Porto teurer wird, nur den obengenannten Betrag. Unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, beim Versand innerhalb der Europäischen Gemeinschaft müssen wir diese Steuer berechnen. Beim Versand in Ländern außerhalb der EG/EU wird diese Steuer nicht fällig, dadurch verringern sich die Versandkosten um die gesetzliche Mehrwertsteuer.

6. Rabatt

Auf alle Bestellungen, die einen Warenwert von 170,- Euro übersteigen, gewähren wir einen Rabatt von 5 %.

Sammelmarken

Für je 10,- Euro Ihres Einkaufs erhalten Sie je eine Sammelmarke, die Sie in das dafür vorgesehene Sammelmarkenheft kleben. Ein volles Markenheft berechtigt dann zu einem Einkauf mit 10 % Rabatt. Das Markenheft muss uns vorgelegt werden, je Einkauf kann nur ein Markenheft angerechnet werden. Rabatte werden nicht addiert, werden mehrere Rabattkriterien erfüllt, gilt der jeweils höchste Rabattsatz.

7. Telefon- oder Faxbestellungen

Tel.: (+49) 0 2331-72211 
Fax: (+49) 0 2331-72292
Telefonische Bestellungen nehmen wir zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr entgegen. Wenn Sie uns die nötigen Informationen übermitteln, können auch telefonische Bestellungen per Bankeinzug oder Kreditkarte abgerechnet werden.

8. Lieferzeiten - Bearbeitungsdauer

Als Lieferzeiten gelten die beim Angebot angegebenen Lieferzeiten, diese beginnen mit Zahlungseingang. Bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Lastschrift beginnen die Lieferzeiten mit Annahme des Vertrages seitens des Unternehmens. Wenn es noch schneller gehen soll, schreiben Sie bitte groß “Eilig” in das Kommentarfeld während des Online-Bestellprozesses. Für Bestellungen, die später kommen sollen, weil Sie z. B. im Urlaub sind, geben Sie uns bitte den Termin an, an dem Sie die Ware frühestens erhalten möchten.

9. Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

gemäß: EGBGB Anlage 1 zu Art. 246a § 1 Abs. 2 Satz 2. Fundstelle: BGBl. I 2013, 3642 – 3670
Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular als PDF

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Heindesign, Wolfgang Hein, Eilper Straße 76, 58091 Hagen, Germany, Tel: (49) 0 23 31 / 7 22 11, Fax: (49) 0 23 31 / 7 22 92, E-Mail: info@heindesign.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Ihre Fa. Heindesign, Wolfgang Hein

Ende der Widerrufsbelehrung.

Widerrufsformular der Fa. Heindesign

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Heindesign
Wolfgang Hein
Eilper Straße 76
58091 Hagen
Germany

Fax: (49) 0 23 31 / 7 22 92
E-Mail: info@heindesign.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

10. Transportschäden

Sichtbare Beschädigungen eines Paketes müssen sofort schriftlich dem Fahrer des Transportunternehmens angezeigt werden, da sonst eine Haftung der Transportversicherung ausgeschlossen ist. Offensichtliche Beanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware gegenüber Heindesign schriftlich angezeigt werden. Versteckte Transportschäden sind sofort, spätestens aber 14 Tage nach Bekanntwerden schriftlich anzuzeigen. Sollte ein Artikel nicht frei von Mängeln sein, erhalten Sie wahlweise Ersatz oder eine Gutschrift.

11. Reklamationen

Fehler sind ärgerlich aber menschlich! Falsche oder fehlerhafte Ware tauschen wir natürlich um. Wir können Reklamationen nur nach Rücksprache bearbeiten. Bei berechtigten Reklamationen übernehmen wir alle Versandkosten. Senden Sie uns bitte keine „Unfrei” Pakete, die sind extrem teuer und werden von uns nicht angenommen.

12. Sonstiges

Wir legen jeder Bestellung eine ausführliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer bei. Wenn die Angaben zu der gewünschten Zahlungsweise unvollständig oder falsch sind, versuchen wir mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Gelingt dies nicht, bleibt die Bestellung liegen, bis Sie sich melden - aber nicht länger als 14 Tage! Kosten, die uns durch falsche oder unklare Angaben entstehen, werden wir an Sie weitergeben.

13. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

14. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

 

Zuletzt angesehen